AGBs

Praxis Hiestermann

  • AGBs

  • Bildnachweis

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

für Beratungen und Kurse von
 

Praxis Hiestermann
Lea Beck-Hiestermann & Dirk Hiestermann

Telefon: 0176 2001.75.15

praxishiestermann@gmail.com

USt.-IdNr. DE 049/205/11703

Präambel zur Beratung

Bei Beratung im Allgemeinen dürfen keine psychischen Störungen mit Krankheitswert behandelt werden. Ebenfalls dürfen keine Diagnosen gestellt werden. Psychische Erkrankungen dürfen lediglich unterstützend begleitet werden. Daher übernehmen die Krankenkassen keine Kosten dafür, weder gesetzlich noch privat.

1. Geltungsbereich

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle von Lea Beck-Hiestermann und Dirk Hiestermann angebotenen Beratungen und Seminare im Einzel-, Team- oder Gruppensetting. Vertragspartner werden nachstehend “Klient” genannt.
 

Änderungen der Geschäftsbedingungen werden dem Klienten schriftlich bekannt gegeben. Sie gelten als genehmigt, wenn dieser nicht schriftlich Widerspruch erhebt. Der Klient muss den Widerspruch innerhalb von zwei Wochen nach Bekanntgabe der Änderungen an Lea Beck-Hiestermann und Dirk Hiestermann absenden.
 

Entgegenstehende oder von ihren Bedingungen abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Vertragspartners erkennt Lea Beck-Hiestermann und Dirk Hiestermann nicht an. Es sei denn, Lea Beck-Hiestermann und Dirk Hiestermann haben ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Werden Verträge in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Geschäftsbedingungen vorbehaltlos geschlossen, gelten dennoch ausschließlich ihre Allgemeine Geschäftsbedingungen.

2. Zustandekommen des Vertrages

Beratung für Privatpersonen: Ein Coachingvertrag zwischen Lea Beck-Hiestermann und Dirk Hiestermann und dem Klienten kommt zustande, durch die Vereinbarung eines verbindlichen Termins und des entsprechenden Honorars. Lea Beck-Hiestermann und Dirk Hiestermann bestätigen diese Vereinbarung jeweils schriftlich per Mail.

3. Vertragsdauer und Vergütung

Der Vertrag beginnt und endet am spezifisch und individuell vereinbarten Zeitpunkt. Die Höhe der Vergütung ergibt sich aus der jeweiligen Buchung. Dies enthält bereits die gesetzlichen gültige MwSt., derzeit 19 Prozent.
 

Die Abrechnung erfolgt je Sitzung. Falls gewünscht, vereinbaren Lea Beck-Hiestermann und Dirk Hiestermann gerne Vorauszahlungen, monatliche Abrechnung oder Pauschalbeträge.

Der Klient kommt seiner Zahlungspflicht nach Rechnungsstellung per Überweisung, PayPal, GiroPay oder Klarna nach. Besondere Zahlungsbedingungen sind nicht vorgesehen.
 

Verzug tritt spätestens 14 Tage nach Fälligkeit ein. Dies gilt gegenüber einem Klienten, der Verbraucher ist, nur dann, wenn auf diese Rechtsfolge in der Rechnung ausdrücklich hingewiesen wurde.
 

Besondere Kosten, die auf ausdrücklichen Wunsch eines Klienten entstehen, berechnen Lea Beck-Hiestermann und Dirk Hiestermann zum Selbstkostenpreis.

4. Leistungsumfang und Stornierung durch Klienten

Der Leistungsumfang richtet sich nach dem jeweiligen Vertrag (via Buchung) zwischen Lea Beck-Hiestermann oder Dirk Hiestermann und dem Klienten. Kann ein Klient einen vereinbarten Beratungstermin nicht einhalten, verpflichtet er sich, diesen bis zu 24 Stunden vorher abzusagen. Danach wird der halbe Betrag in Rechnung gestellt „Bereitstellungshonorar“.

5. Rücktritt vom Vertrag

Lea Beck-Hiestermann und Dirk Hiestermann ist berechtigt, bei höherer Gewalt vereinbarte Termine innerhalb einer angemessenen Zeit zu verschieben. Hierunter fallen auch Leistungshindernisse, die aufgrund von Krankheit, Unfall oder ähnlichem entstanden sind. Lea Beck-Hiestermann und Dirk Hiestermann schlagen Ihnen in diesem Fall einen schnellstmöglichen Ersatztermin vor.

6. Verschwiegenheitspflicht

Lea Beck-Hiestermann und Dirk Hiestermann verpflichtet sich, während der Dauer einer Beratung sowie nach deren Beendigung, über alle persönlichen Inhalte und Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse des Klienten zeitlich unbeschränkt vertraulich zu behandeln. Schriftliche Aufzeichnungen dienen ihrer gewissenhaften Arbeit und sind unabdingbar. Sie sichern zu, auch diese Unterlagen vertraulich zu behandeln.

7. Haftung

Lea Beck-Hiestermann und Dirk Hiestermann erbringen Beratungsleistungen nach bestem Wissen und Gewissen. Gewährleistungs- und Schadensersatzansprüche der Klienten werden ausgeschlossen.

Für Beratungen haften Lea Beck-Hiestermann und Dirk Hiestermann nur in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Diese leicht fahrlässigen wesentlichen Pflichtverletzungen beschränkt sich ihre Haftung auf die vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschäden.

Die Regelung des vorstehenden Absatzes erstreckt sich auf Schadensersatz neben der Leistung, den Schadensersatz statt der Leistung und den Ersatzanspruch wegen vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich der Haftung wegen Mängel, Verzugs oder Unmöglichkeit.

Bildnachweise:

Startseite:

 

Beratung:

 

Online buchen:

 

Verarbeitung schwieriger Geburtserlebniss:

 

 

Online-Coaching:

  • (c) get-shot.de

Coaching-Paket Mentale Geburtsvorbereitung – MindBirth:

  • (c) ABC

Intensiv-Kurs Geburtstrauma:

  • (c)

Über mich: